Spirituosen

Grappa, Pisco, Marc & Tresterbrände



Grappa, Pisco, Marc & Tresterbrände

Grappa, Pisco, Marc & Tresterbrände sind im Bereich Obstbrände anzusiedeln. Sie haben alle gemeinsam, dass ihr Grundstoff etwas mit Früchten zu tun hat. Grappa, Pisco, Marc & Tresterbrände werden auch sehr gerne zum Mixen von leckeren Cocktails genutzt. Auch Grappa-Kekse oder Schweinefilet mit Pfeffer-Grappa Panade lassen einem schon beim bloßen Gedanken daran das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Grappa, Pisco, Marc & Tresterbrände sind facettenreich einsetzbar

Vor allem Grappa ist ein beliebter, aus Italien stammender Tresterbrand. Als Tresterbrände bezeichnet man Spiritousen, die aus Pressrückständen, die bei der Weinherstellung anfallen, entstehen. Trester ist alkoholhaltig und wird daher gerne zur Gewinnung weiterer Spirituosen genutzt. Grappa ist sicher einer der bekanntesten Tresterbrände mit einem Mindestalkoholgehalt von 37,5 % Vol. Für gewöhnlich hat er höchstens 60 % Vol., kann aber in seltenen Fällen auch mal 70 % Vol. aufweisen. Pisco hingegen ist in Chile und Peru so etwas wie ein Nationalgetränk. Auch hier gibt es eine Klassifizierung, denn Pisco wird in 3 Klassen eingeteilt:

Bekannte und beliebte Tresterbrände sind zum Beispiel Ouzo, Raki und Marc de Champagne. Sollte sich dein Favorit noch nicht in unserem Sortiment befinden, schreib uns einfach an und wir schauen, was wir für dich tun können.

Fragen oder Feedback senden

loading