Spirituosen

Gin & Genever


Herkunftsland

Alkoholgehalt

Marken

Juniper Green Organic Gin 37,5% 1x0,7L

Preis pro Liter: 32,64 €

22,85 €
zzgl. 0,00 € Pfand


Gin & Genever

Gin & Genever verbinden mehr, als auf den ersten Blick zu erkennen ist. Kenner würden fast sagen, dass Genever der Urvater des Gins ist. Und dennoch gibt es Unterschiede zwischen den beiden Spirituosen. Vor allem Genever wird eher gekühlt und pur genossen, während Gin bei den meisten zum Mixen leckerer Cocktails verwendet wird. Auch in der Küche sind beide heimisch und so erweist sich zum Beispiel das Perlhuhn in Tomaten- und Gin-Sahne-Sauce als absoluter Knüller, wenn sich Gäste angesagt haben. Genever verfeinert Marmelade und verleiht dieser eine ganz besondere Note.

Worin liegt der Unterschied zwischen Gin & Genever?

Genever ist ein Getreidebrand, der ursprünglich als Medizin eingesetzt wurde. Gerste, Weizen und Roggen sind zumeist die Rohstoffe, die bei der Herstellung verwendet werden. Diesen werden dann noch jede Menge unterschiedliche Aromen in Form von Anis, Dill, Kardamom, Kümmel und natürlich Wacholder zugegeben. Dies sind im Übrigen die gleichen Aromen, die auch bei der Herstellung von Gin verwendet werden. Dem Ganzen werden dann noch Botanicals beigemischt, um den herben und doch meist sehr deutlichen Geschmack von Alkohol zu verdecken, bzw. zu übertönen. Geschmacklich sind sich Gin & Genever schon ein bisschen ähnlich, was sich jedoch in der Herstellung nicht widerspiegelt.

Fragen oder Feedback senden

loading